Bremsscheiben
Auswuchtanlagen
Bremsscheiben auswuchten - kraftmessend und exakt

Die Bremsscheibenauswuchtanlagen der Unternehmenskooperation CEMB - Hofmann stehen in verschiedenen Größen sowie Ausbaustufen und Automatisierungsgraden individuell zur Verfügung. Unsere Maschinen zum Bremsscheiben auswuchten sind präzise und robust.

Jede dieser vollautomatischen Anlagen fördert die Bremsscheibe mittels eines Rundschwenktransfers von der Fördertechnik in die Messstation und vermisst die Unwucht. Sie führt die Massenkorrektur mittels einer Fräseinheit in Kombination mit einem CNC-Rundtisch aus und prüft auf Erreichen der Toleranz. Danach wird die Bremsscheibe exakt zurück auf die Fördertechnik gefördert.

Das maximale Scheibengewicht für Auswuchtmaschinen für Pkw-Bremsscheiben beträgt 30 kg. Für Lkw-Bremsscheiben beträgt sie max. 40 kg.

1-Stationen-Bremsscheibenauswuchtanlagen

 

Wir bieten unsere 1-Stationen-Auswuchtanlage in zwei verschiedenen Ausführungen an:

1-Stationen-Auswuchtanlage - Halbautomat in Standardausführung mit 2x90° Beladeeinrichtung und Fördertechnik

1-Stationen-Auswuchtanlage in Sonderausführung - mit 2x180°-Schwenktransfer, automatischer Teilerkennung sowie Größenkontrolle mit Referenzscheiben

 

Technische Merkmale unserer 1-Stationen-Auswuchtanlage:

  • kraftmessende Auswuchtmaschine mit robuster, industrietauglicher Piezo-Messtechnik zum Bremsscheiben auswuchten
  • Touch-Screen Panel
  • Vollautomatischer Zyklus mit Schwenktransfer und Fördertechnik zur Be- und Entladung
  • Fräseinheit mit automatischer Achse zur Tiefensteuerung und (optional) Vertikalhub
  • Sortierter oder (optional) Mixbetrieb
  • Ausrüstmöglichkeit zur Lochbilderkennung bzw. zur Vorhaltung von systematischen Unwuchten
  • Rutsche oder Band für Ausschussteile
  • Ausrüstmöglichkeit zur Teilemarkierung und/oder -beschriftung

4-Stationen-Bremsscheibenauswuchtanlagen

 

Unsere 4-Stationen-Auswuchtanlage bieten wir ebenfalls in zwei unterschiedlichen Ausführungsstufen an:

4-Stationen-Auswuchtanlage - mit 4x90°-Beladeeinrichtung und Fördertechnik

4-Stationen-Auswuchtanlage in Sonderausführung - mit 4x180°-Schwenktransfer, 3-Backen-Außenspannfutter zum Spannen der Bremsscheiben während des Fräsens sowie automatischer Teilerkennung und n.i.O.-Teile-Ausschleusung

 

Technische Merkmale unserer 4-Stationen-Auswuchtanlage:

  • Reduzierte Taktzeit bei 100%-tiger Kontrolle
  • Teileerkennung durch Messen der Durchmesser und Höhe
  • Unwuchtausgleich mittels Fräsens in einer separaten Ausgleichstation
  • Ausschleusung für n.i.O.-Teile am Ende des Ausförderbandes
  • Möglichkeit zur Vorhaltung von systematischen Unwuchten
Ihr Ansprechpartner

Ihr kompetenter Ansprechpartner rund um Auswuchttechnik

Auswuchttechnik

Christian Rubiu
+49 6242 904-115
balancing@hofmannmaschinen.com

E-Mail senden

Wenn unser Angebot der Bremsscheibenauswuchtanlagen Sie überzeugen konnte, nutzen Sie gerne unser Anfrageformular. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Diese Website nutzt Cookies

Wir speichern technisch notwendige Cookies, ohne die der Betrieb der Seite nicht möglich ist. Damit Sie ein besseres Nutzererlebnis auf unserer Website haben, möchten wir gerne auch anonymisierte Analyse-Daten auswerten. Welche Tools wir hierzu anwenden und weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Nur essentielle Cookies akzeptieren

Auf unserer Website halten wir für Sie interessante Videos und Kartenmaterial bereit, die bei Youtube/googleMaps gehostet sind. Der Einsatz der Videos sowie der Karten erfolgt ohne Cookie, es werden dennoch Daten von google-Servern geladen, wodurch Ihr Surfverhalten durch Google aufgezeichnet werden kann.

Name Google Analytics
Anbieter Google LLC
Zweck Cookie von Google für Website-Analysen. Erzeugt statistische und anonymisierte Daten darüber, wie der Besucher die Website nutzt.
Datenschutzerklärung policies.google.com/privacy
Cookie Name _ga,_gat,_gid
Cookie Laufzeit 14 Monate