Sie sind hier

Historie

Die Wurzeln

Unsere Wurzeln reichen bis in das Jahr 1931 zurück. Die ersten Hofmann Auswuchtmaschinen wurden 1934 im Markt eingeführt. Seit 1971 baut Hofmann Reifengleichförmigkeitsmessmaschinen. Damit wurde der Grundstein für die heute sehr erfolgreichen Reifenprüfmaschinen gelegt.

Die ersten Rädermontageanlagen wurden 1970 gebaut und im Jahr 1977 durch die ersten prozessorgestützten Radauswuchtmaschinen von Hofmann ergänzt. Seit dieser Zeit produziert Hofmann vollautomatische Räder- und Reifenmontageanlagen für die Automobilindustrie.




Die Gegenwart

Hofmann ist heute ein global operierendes Unternehmen. Weltweit überzeugen wir unsere Kunden mit Präzision und Zuverlässigkeit. Hochqualifizierte Mitarbeiter entwickeln und produzieren am Standort in Worms Produkte der Auswuchttechnik, der Reifen- und Räderprüftechnik sowie Montageanlagen für Reifen und Räder für die Automobilindustrie.

Die Zukunft

Als international tätiges Unternehmen reagieren wir kontinuierlich auf die sich ändernden Anforderungen unserer Kunden. Wir stellen uns täglich dieser Herausforderung.